IHRE FRAGEN


UNSERE ANTWORTEN

Mittwoch der 25. April 2018
/ / FAQ / Warum muss eine Niederdruck-Armatur tropfen? /
ZURÜCK

Warum muss eine Niederdruck-Armatur tropfen?



Ein Kleinspeicher tropft, während er aufheizt aus dem Auslauf der Armatur. Das ist in Ordnung und muss auch so sein

Was passiert:
Kaltes Wasser wird im Speicher erhitzt, das Wasser dehnt sich aus aus und es wird durch den ständig geöffneten Heißwasserabgang in den Auslauf gedrückt.
Durch das Öffnen des Warmwasser-Absperrventils baut sich ein Druck im Kleinspeicher auf, der der sich der sich nach dem Schließen abbaut, indem Wasser durch den ständig geöffneten Heißwasser-Zulauf herausgedrückt wird.
Bei einer Heißwasser Entnahme läuft Kaltwasser in den unteren Bereich des Speichers nach, die Temperatur sinkt, was zu Folge hat, dass das Wasser erneut erhitzt wird.
Durch die Ausdehnung des wärmeren werdenden Wassers entsteht ein Überdruck, dass Wasser wird ständig geöffnet Warmwasser-Zulauf gedrückt.

Wenn die Aufheizphase jedoch beendet ist, sollte das Tropfen bald aufhören, ansonsten ist die Niederdruckarmatur defekt.

Auf keinen Fall sollten Wassermengenregler verwendet werden, da durch den gestauten Überdruck der Speicher platzen könnte.